SV Arnsberg 09 fährt den Trainingsbetrieb wieder hoch

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung wurden die Regelungen für den Breiten- und Freizeitsport gelockert. Der Vorstand hat sich ausführlich mit den neuen Vorgaben und Möglichkeiten befasst und beschlossen, den Trainingsbetrieb im Eichholz unter Berücksichtigung der coronabedingten Schutzbestimmungen (insbesondere Hygiene- und Abstandsregeln) ab dem 9. Juni 2020 schrittweise wieder aufzunehmen. Nach Installation und Bereitstellung entsprechender Hygieneartikel sowie Durchführung einer Grundreinigung in den Kabinen und Toiletten, werden die Trainer am Wochenende in die Verhaltensregeln eingewiesen. Die ab 09.06.2020 geltenden Verhaltensregeln sind von allen Personen zu beachten, die den Sportplatz betreten. Vorerst geschlossen bleiben das Vereinsheim sowie aufgrund der wegen der räumlichen Gegebenheiten nicht möglichen Einhaltung der Abstandsregeln, auch die Duschen. Ziel ist es, möglichst allen Teams zumindest einmal wöchentlich eine Trainingseinheit zu ermöglichen. In Absprache mit dem Vorstand des TV Arnsberg, wird der Sportplatz je nach Verfügbarkeit auch für die Cricketspieler des TVA sowie vereinzelte Handballteams zur Verfügung gestellt. Die Basketballabteilung des SV 09 wird ihren Sport trotz Öffnung der Arnsberger Sporthallen leider noch nicht wieder ausüben können, da die geltenden Abstandsregelungen dies noch nicht zulassen.

Der Vorstand hofft, mit diesen Maßnahmen dazu beitragen zu können, den Arnsberger Kindern eine ersehnte Freizeitmöglichkeit geben zu können und bedankt sich insbesondere bei den Übungsleitern dafür, dass sie sich bereiterklären, unter den doch noch etwas eingeschränkten Verhaltensregeln wieder aktiv zu werden.

 

Die Verhaltensregeln sowie auch die zugehörige Einwilligung zur Datenverarbeitung können unter den folgenden Link aufgerufen und heruntergeladen werden. 

 

Die nachstehnden Verhaltensregeln unterliegen den Anpassungen zum 15.06.2020. 

 

Verhaltensregeln

Einwilligungserklärung 

Absage der Jahreshauptversammlung am 20.03.2020

Leider ist es uns aufrund der allseits bekannten Gefahrenlage derzeit nicht möglich die Jahreshauptversammlung wie geplant durchzuführen. 

Ein Nachholtermin ist noch nicht abzusehen. Eine entsprechende Veröffentlichung erfolgt rechtzeitig. 

 

Vielen Dank für euer Verständins. 

Der Vorstand 

2020 02 26 Absage JHV SVA09